Warning: file_put_contents(): Only 0 of 7959 bytes written, possibly out of free disk space in /home/admin/archivebooks/GoodReads.php on line 434
Romy Hausmann books author - review ebooks (Pdf, mobi, epub)

Author bio

Romy Hausmann

Romy Hausmann - book author

Romy Hausmann is the author of books: Liebes Kind, Marta schläft, Lisa heißt jetzt Lola und lebt in der Stadt


Author books

#
Title
Description
01
Gone Girl meets Room in this page-turning thriller from one of Germany's hottest new talents

A windowless shack in the woods. Lena's life and that of her two children follows the rules set by their captor, the father: Meals, bathroom visits, study time are strictly scheduled and meticulously observed. He protects his family from the dangers lurking in the outside world and makes sure that his children will always have a mother to look after them.

One day Lena manages to flee - but the nightmare continues. It seems as if her tormentor wants to get back what belongs to him. And then there is the question whether she really is the woman called 'Lena', who disappeared without a trace 14 years ago. The police and Lena's family are all desperately trying to piece together a puzzle which doesn't quite seem to fit.
02
»Hab dich. Und jetzt spielen wir. Wir spielen: Gericht.«

Es ist Jahre her, dass man Nadja für ein grausames Verbrechen verurteilt hat. Nach ihrer Haftentlassung wünscht sie sich nichts sehnlicher, als ein normales Leben zu führen. Doch dann geschieht ein Mord. Und der soll ungeschehen gemacht werden. Ein abgelegenes Haus wird zum Schauplatz eines bizarren Spiels ‒ denn Nadjas Vergangenheit macht sie zum perfekten Opfer. Und zur perfekten Mörderin ... Ein tief unter die Haut gehender Psychothriller über Schuld, Vergeltung und die Frage, ob ein Täter je wieder frei sein kann.
03
Was nützt es, wenn man clever und neugierig ist, aber in der niederbayerischen Provinz lebt? Nichts, denkt sich Lisa und lässt alles hinter sich. Die Oma, den frustrierenden Job, den Vater, der seit Jahren um ihre Mutter trauert. Seit deren Selbstmord vegetiert die gesamte Familie in einem grauen Einerlei dahin. Aber damit ist nun Schluss. Lisa zieht nach München und nennt sich fortan Lola. Party, Sex und große Freiheit – warum wollen nur die alten Wunden nicht verheilen?